Northern Malta, Malta

AnlagennameNorthern Malta
Inbetriebnahme2016
LandMalta
Substrat Hausmüll, Fest- und Flüssigmist,
Kapazität 79.000
Lieferumfang ausführlichAnnahme und Aufbereitung Gülle und Hühnermist
Annahme Hausmüll und Sperrmüll
Mechanische Aufbereitung und Sortierung für Hausmüll und Sperrmüll
BTA® Hydromechanische Aufbereitung für die organische Fraktion vom Hausmüll
Nassvergärung
Biogasreinigung und -Verwertung in BHKWs
Nassoxidation
Fest-Flüssig-Trennung
Internes Prozesswassermanagement  
Überschusswasseraufbereitung
EndkundeWasteServ Malta Limited
PartnerEFACEC Engenharia e Sistemas, S.A. 
Vassallo Builders Limited
AusgangBHKW mit 1.800 kWel

 

Weiterführende Informationen

Die MBA Northern Malta (Malta North Waste Treatment Facility – MNWTP) im Maghtab Environmental Complex besteht aus einer mechanischen Aufbereitungs- und Sortieranlage und einer Vergärungsanlage.

Die Aufbereitungs- und Sortieranlage wird für einen Durchsatz von 76.000 Mg/a Gesamtmüll und 47.000 Mg/a Sperrmüll (separate Linie) ausgelegt. Dir organische Fraktion vom Gesamtmüll wird in der BTA® Hydromechanischen Aufbereitung von verbleibenden Störstoffen befreit.
Die organische Suspension wird über mehr als 400 m zur Vergärungsanlage gepumpt, wo sie mit 35.000 Mg/a Gülle und 4.000 Mg/a Hühnermist vergoren wird. Das erzeugte Biogas wird in einer externen Entschwefelung gereinigt und in zwei BHKWs verwertet.

Der flüssige Gärrest wird vor der Fest-Flüssig-Aufbereitung in einer Nassoxidationsstufe behandelt, um bei dem entwässerten Gärrest einen Rottegrad V ohne zusätzliche Kompostierungsstufe sicherzustellen. Um den Flockungshilfsmittel- und Wasserbedarf zu minimieren, ist eine zweistufige Entwässerung vorgesehen. Das Überschusswasser wird mittels einer internen Abwasserreinigungsanlage aufbereitet. 

Die MNWTP ist dank der verringerten Menge deponierter organischer und sonstiger Abfälle ein Meilenstein in der Abfallvermeidungs- und Verwertungsstrategie Maltas. 

Worüber können wir Sie noch informieren?