Burgos, Spanien

AnlagennameBurgos
Inbetriebnahme2011
LandSpanien
Substrat Hausmüll,
Kapazität25000
Lieferumfang ausführlichBTA® Hydromechanische Aufbereitung
Internes Prozesswassermanagement
Steuerung für Vergärungslinie
EndkundeCESPA GESTIÓN DE RESIDUOS S.A.U.
PartnerBiotec Sistemi S.r.l.
Ausgang

 

Eine effiziente Abtrennung der Störstoffe aus der organischen Fraktion vor der Vergärung  ist der Schlüssel für einen zuverlässigen Betrieb der Vergärungsstufe von Abfallbehandlungsanlagen für Bioabfall, Gewerbeabfall oder Hausmüll.

Ein viel höherer Anteil an Störstoffen im Abfall als spezifiziert war eine der zentralen Gründe weshalb die Vergärungslinie im Ecoparque Burgos nie in Betrieb genommen wurde. Konsequenterweise wählte das Unternehmen CESPA, welches auch andere Nassvergärungsanlagen für FORM oder Hausmüll auf der Basis anderer Technologien betreibt,  BTA International als Partner für die schlüsselfertige Sanierung der Vergärungslinie aus.

In diesem Rahmen wurde die existierende Nassaufbereitung durch die BTA® Hydromechanische Aufbereitung ersetzt, bestehend aus einem BTA® Abfall Pulper mit dem neuen System zur Abtrennung der Leichtfraktion (LRS Screw) und zwei BTA® Gritabscheidungen. Die geänderte Störstoffabtrennung ermöglichte eine erfolgreiche Inbetriebnahme in 2011.

Neben der Vergärunganlage im Ecoparc 1 in Barcelona ist die Anlage im Ecoparque Burgos die zweite Anlage innerhalb der letzten 5 Jahre in Spanien, die erfolgreich von BTA International saniert wurde. Diese Beispiele heben auch unter schwierigsten Verhältnissen die einzigartige Flexibilität, Robustheit und Effizienz der BTA® Hydromechanischen Aufbereitung hervor. 

Worüber können wir Sie noch informieren?